News
Home
Zeitungsberichte
Termine 2020
Turniere 2019
Termine 2019
Sternritt 2019
Sitemap
Wir über uns
Der Vorstand
Unsere Reitanlagen
Young Riders
Aktivitäten
Zelten Diashow 2019
Eschenbrucher Voltis
Geschichte
Sponsoren
Mitglied werden
Gästebuch
Interessante Links
Formulare/Vordrucke
Kontakt
Impressum
Datenschutz

23.09.2019

Das Zelten war ein voller Erfolg!!

 

Vielen herzlichen Dank noch einmal an alle Helfer, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben. Es haben 30 Jugendliche bei super Wetter teilgenommen. Nachmittags ist ein Hobbyritt mit den Ponys durchgeführt worden. An verschieden Stationen mussten Aufgaben gelößt werden. Danach ging es zum Stockbrotbacken und anschließend folgte eine Nachtwanderung. Mit einem gemeinsamen Frühstück am Sonntag  wurde das Zeltlager beendet. 

 

Ein tolles Dankeschön erhielt unsere Jugendwartin von einem Teilnehmer:

Zitat: "Liebe Tina, vielen lieben Dank für das tolle Wochenende.... - Für die Planung, die lustigen Spiele, den Pony-Ausritt, das leckere Essen und die kurze Nacht. Erhol Dich gut .... schön, dass der Verein eine so engagierte Jugendwartin hat. - Zitat Ende.

 

Fotos kommen in Kürze!

 


 

Hallo ihr Lieben!

 

Die Sommerferien sind nun langsam vorbei und alle komme aus den Ferien zurück. Nun ist es an der Zeit, unser Zeltlager zu planen. 

 

Wann: Samstag, den 21.09.2019 bis Sonntag, den 22.09.2019

 

Wo: oben auf dem Abreiteplatz 

 

Uhrzeit: ca. 13 Uhr eintreffend und Zelte aufbauen!! 

 

Ab 15 Uhr evtl. kleine Schnitzeljagd, abends im Dunkeln Lagerfeuer mit Stockbrot und Nachtwanderung.
 

Es wäre schön, wenn sich ein paar Eltern bereit erklären würden, Salate fürs Grillen und etwas für das Frühstück am nächsten Morgen mit zu bringen. 

Würstchen, Brötchen und Getränke übernimmt der Verein.

 

Für die Teilnahme und Verpflegung hänge ich eine Liste aus. 

 

LG M. Schlingheider und Jugendsprecher

 

----------------------------------------------------------------------------------

8. und 9. März 2014 in Hachen/Sauerland

 

 

Bericht über

Unser „JuST We“ Wochenende 

Vom 8. – 9. März 2014 fand das „JuST We“ Wochenende unter dem Motto „Im vollen Galopp in die Zukunft“ vom Pferdesportverband Westfalen e.V. in Hachen (Sauerland) statt und wir waren dabei, Madita Schulz, Martina Schlingheider (Jugendwartin) und wir, Rebecca Rath, Lara Degelau, Carolin Bentje und Jessica Beuchler, die Jugendsprecherinnen.

Um 8 Uhr ging es Samstagmorgen bei schönstem Wetter in Eschenbruch los. Nach zwei Stunden fahrt mit ein paar Umwegen kamen wir dann in Hachen an. Zuerst fand eine Vorbesprechung mit einigen Aufwärm- und Kennenlernspielen statt, anschließend waren die Zimmeraufteilung und der Zimmerbezug an der Reihe. Nach etwas Freizeit und dem Mittagessen begann dann schon die erste Workshop- Phase: der Fotoworkshop (wie fotografiere ich Mensch und Pferd richtig) und die Pferdebeurteilung (wie beurteile ich ein Pferd richtig und worauf muss ich achten). Nach der ersten Phase hatten wir ein wenig Freizeit in der wir uns in der Sonne aufhalten konnten. Anschließend ging es mit der zweiten Workshop-Phase weiter, wir hatten den Workshop Projektmanagement (wie manage und plane ich Projekte). Nach unserem zweiten Workshop ging es dann schon zum Abendessen. Nach dem Essen fand ein Promitalk unter dem Motto „Träume, Hoffnungen, Illusionen“ mit Leuten, unteranderem vom Pferdesportverband Westfalen e.V. und der erfolgreichen Vielseitigkeitsreiterin Simone Deitermann (2002 Europameisterin mit der Mannschaft, 2004 Ersatzreiterin bei den Olympischen Spielen) statt. Den Abend ließen wir dann bei einem Cocktail ausklingen.

Leider mussten Rebecca, Lara und Martina am Samstagabend aus gesundheitlichen Gründen abreisen.

Am Sonntagmorgen startete für uns der Tag um 8 Uhr mit dem Frühstück. Danach ging es dann zur dritten Workshop-Phase, dem Jugendcoaching.  Dort lernten wir:  wie höre ich meinem Gegenüber aktiv zu, wie löse ich Probleme und wie motiviere ich Jugendliche und co. Anschließend fand die Abschlussbesprechung und die Verabschiedung statt. Um 15 Uhr machten wir uns dann auf den Heimweg.

Alles in allem war es ein gelungenes und interessantes Wochenende, an dem wir viele Erfahrungen und Ideen austauschen konnten, die wir in unserer Vereinsarbeit als Jugendsprecher umsetzten wollen.

 

 

 

 

 

Reit- und Fahrverein Hubertus Eschenbruch | Reitverein@hubertus-eschenbruch.de